Positive Teamdynamik stärken

It needs a team to build a dream

Häufig lohnt es sich, eine permanente oder temporäre Gruppierung von Führungskräften und sonstigen Verantwortungsträgern (Projektleiter, Experten) als Team zu betrachten.

 

Aus dieser Perspektive kann man andere Möglichkeiten erkennen, um positive Dynamiken auf erwünschte Leistungszustände hin zu entfalten.

 

Ein Eingriff in die Dynamik, Prozesse und Strukturen eines solchen ‚Teams‘ kann unterschiedlichste Hintergründe und Auslöser haben.

 

Ziel ist es jedoch immer, den Output oder die Leistungsfähigkeit nachhaltig zu erhalten, wieder herzustellen oder zu verbessern, so dass sich Potentiale dauerhaft entfalten können.

 

Wir schätzen dabei ein pragmatisches Vorgehen, wissen aber auch um die besondere Magie, die ein gutes Teamerleben für die Teammitglieder und für das Umfeld erzeugt. Solche Effekte wollen wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten.

 

 

Der Zauber des Beginnens

 

Typische Anfangssituationen für Teams sind beispielsweise die notwendige und vermehrte Zusammenarbeit von Führungskräften aufgrund einer Umstrukturierung, neuer Prozesse oder einem Merger. Hier lohnt es sich schon am Anfang, hohe Standards von Leistungswillen, Kooperation und Informationsaustausch zu etablieren.

 

Wir von RUBICO wissen um den Zauber des Beginnens und um seine Entstehungsbedingungen - und können ihm eine gewisse Tragfähigkeit verleihen.

 

 

Teams on fire

 

Hochexplosive Konstellationen können Teams gefährden. Da entstehen Spannungen nach innen und außen. Sie können das Klima vergiften und gute Kooperation auf Jahr hinaus erschweren. Gemeinsamkeiten werden zerspringt - und Leistungsmöglichkeiten werden blockiert.

 

In solchen Situationen helfen wir gerne. Unser Blick von Außen und unsere Methoden bringen Möglichkeiten der Kooperation in den Blick und lassen neue, positive Entwicklungen entstehen. 

 

 

Tauschen wir uns aus. Ich freue mich darauf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon 09341 5030 038

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

 

“Nur wenige Menschen sehen ein, dass sie letztendlich nur eine einzige Person führen können und auch müssen. Diese Person sind sie selbst.”

Peter F. Drucker
(Begründer der modernen Managementlehre)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werte kann man nicht lehren, sondern nur vorleben.”

Viktor Frankl

 

 

 

 

 

 

 

 

“Wenn wir Menschen behandeln, wie sie sind, dann machen wir sie schlechter; wenn wir sie dagegen behandeln, als wären sie bereits so, wie sie sein sollten, dann bringen wir sie dahin, wohin sie zu bringen sind.”

Johann Wolfgang Goethe
(Deutscher Dichter)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“Wessen wir am meisten im Leben bedürfen ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind.”

Ralph Waldo Emerson
(Amerikanischer Philosoph)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RUBICO Circle